Universaltransportwagen UTW

Für den Transport schwerer Güter

 

Universaltransportwagen werden eingesetzt, um vornehmlich schwere Güter aller Art in geschlossenen Gebäuden zu transportieren, zur Einlagerung, zur Verladung oder auch zur Weiterverarbeitung. Mit dem Universaltransportwagen können Sie schwere Lasten unabhängig vom Vorhandensein von Kranbahnen schnell und wendig manövrieren.

Die Universaltransportwagen bestehen üblicherweise aus einer mit Staplerbatterien betriebenen Antriebseinheit sowie einer kundenspezifisch ausgelegten Lastaufnahme.
Die Lastaufnahme ist in den meisten Fällen als Tischfläche ausgelegt, auf die die zu transportierende Last abgelegt wird.
Je nach Anforderung an das Fahrzeug ist die Tischfläche ohne oder mit hydraulischer Hubeinrichtung ausgelegt.
Fahrzeuge, die mit einem Hallenkran oder einer ähnlichen Einrichtung be- und entladen werden, haben im allgemeinen keine Hubeinrichtung.
Soll das Fahrzeug dagegen die Last eigenständig aufnehmen, weil an den Be- bzw. Entladestellen keine Kraneinrichtung vorhanden ist, wird es mit einer Hubeinrichtung ausgestattet. Das Fahrzeug unterfährt dann mit seiner Lastaufnahme das zu transportierende Gut und hebt es hydraulisch an. Nach dem Transport wird die Lastaufnahme wieder abgesenkt und das Fahrzeug unter der Last herausgefahren. Bei diesem Verfahren stehen die Transportgüter auf entsprechend ausgelegten Traggestellen, die ein Unterfahren für das Fahrzeug ermöglichen.

Die Bedienung eines Universaltransportwagens ist denkbar einfach und das Fahrzeug ist auf Grund seiner Konstruktionsweise extrem wendig. Es fährt auf nicht angetriebenen Lasträdern links und rechts vorne in der Lastaufnahme sowie dem breiten zentralen Lenk- und Antriebsrad unter der Antriebseinheit. Der Bediener geht hinter dem Fahrzeug und kann die Geschwindigkeit über die Deichsel stufenlos steuern.  
 
Die Vorteile des Universaltransportwagens auf einen Blick:

• Kranunabhängige Beförderung des Transportgutes zwischen Hallen oder Hallenschiffen
• Geringstmöglicher Platzbedarf bei gleichzeitig größtmöglicher Wendigkeit
• Fahrzeugauslegung angepasst an die zu transportierenden Güter
• Für Stückgewichte bis 100 to

 
Im rechten Seitenbereich finden Sie einige Beispiele unserer Universaltransportwagen UTW
 

Oeffner fuer Spritzgiesswerkzeug Coilabroller_Vorschubrichtmaschine Werkzeugwechsel pneumatische_Teileruettler Handhabungsmanipulator Zweiseiten Abzugshaspeln Mechanische_Pressen_Serie_PEF VF Lastkraftwagen Fliessfertigungsfahrzeug Coilverarbeitung Werkzeugwechselwagen Hochhub in Scherenausfuehrung Handlingsysteme Coilentladefahrzeug mit Prisma Spritzgiesswerkzeugoeffner