Fliessfertigungsfahrzeuge

bewegen Ihre zu montierenden Produkte von Station zu Station


Nachfolgend finden Sie eine Auswahl verschiedener Fliessfertigungsfahrzeuge, mit denen Sie Ihre zu montierenden Produkte, vom Großgetriebe über Erntefahrzeuge und Grubenfahrzeuge bis hin zu Gondeln für Windenergieanlagen, von Montagestation zu Montagestation durch Ihre Fliessfertigung fahren können.

Die nachfolgende Auswahl erhebt selbstverständlich nicht den Anspruch, komplett zu sein. Dafür gibt es vielzuviele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten in der Fliessfertigung. Sie bietet aber einen groben Überblick über unsere Möglichkeiten.

Unsere Fliessfertigungsfahrzeuge sind bevorzugt frei manövrierbare batteriebetriebene Fahrzeuge, welche keinerlei Lauf- oder Führungsschienen benötigen. So können Sie den Streckenverlauf Ihrer Fliessfertigung jederzeit den aktuellen Gegebenheiten anpassen, ohne zeitaufwendige und teure Bodenarbeiten für Änderungen an Schienenverläufen usw..

Stellen Sie uns Ihr Fliessfertigungsprojekt vor. Gerne wollen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für entsprechende Fliessfertigungsfahrzeuge erstellen.

Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon oder eMail. Wir beraten Sie gerne.
 

Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de



 

Fliessfertigungsfahrzeug für Erntemaschinen

Zieht Erntemaschinen bis 32 to von Station zu Station


Selbstfahrende Erntemaschinen werden in zunehmendem Maße nach dem Fliessfertigungsprinzip produziert. Dies bedeutet, daß sie eine modellspezifisch unterschiedliche Anzahl von Fertigungsstationen durchlaufen müssen.
Da die selbstfahrenden Erntemaschinen erst nach Montageende an der letzten Station aus eigener Kraft die Fertigungslinie verlassen können, werden sie von Fliessfertigungsfahrzeugen von Station zu Station durch die Fliessfertigungs-linie gezogen.
Üblicherweise unterfährt das Zugfahrzeug die Erntemaschine und hebt ihr Fahrgestell entweder direkt unter der Vorder- oder Hinterachse oder über einen Adapter am Fahrgestell an. Am gegenüberliegenden Ende rollt die Erntemaschine auf ihren eigenen Rädern.

Das hier gezeigte Fliessfertigungsfahrzeug wird über eine Funkfernsteuerung gesteuert, So kann sich der Bediener immer die für ihn optimale Sichtposition ausnutzen.
Dieses Elektro-Zugfahrzeug ist für alle Arten selbstfahrender Erntemaschinen geeignet, z. Bsp. für Rübenroder, Kartoffelroder, Maisernter, Mähdrescher und viele mehr.

Sie beabsichtigen Ihre Produktion selbstfahrender Erntemaschinen auf Fliessfertigung umzustellen? Gerne wollen wir Sie beraten.

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de




       

Fliessfertigungsfahrzeug für Sonderfahrzeuge

Bewegt schwere Grubenfahrzeuge während ihrer Montage

Grubenfahrzeuge und viele andere Sonderfahrzeuge werden ebenfalls nach dem Fliessfertigungsprinzip gefertigt.
Hierbei wird oftmals das gesamte Fahrzeug vom Fliessfertiungsfahrzeug angehoben.
Das auf den obigen Fotos gezeigte Modell besteht aus einem Fliessfertigungs-zugfahrzeug und einem Nachläufer mit integrierter Hubhydraulik.
Das Fliessfertigungszugfahrzeug wiederum besteht aus einer Schub- / Zugeinheit mit angeflanschter Lasteinheit mit Hydraulik. Dies ist eine sehr preisgünstige Bauform. Der Bediener kann das Fahrzeug entweder über die Handdeichsel steuern, oder, wenn dies aus Platzgründen sinnvoller ist, mit der abgesetzten Kabel-Fernbedienung.

Für weitere Informationen zu diesem Fahrzeug nehmen Sie bitte  telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de


 

Fliessfertigungsfahrzeug für LKW-Produktion

Bewegt Ihre LKW sicher durch die Fertigung


Sonderfahrzeuge wie Dumper und viele andere LKW werden ebenfalls nach dem Fliessfertigungsprinzip gefertigt.
Hierbei wird das aufzubauende Fahrzeug entweder an einem Fahrzeugende oder an beiden Fahrzeugenden vom Fliessfertiungsfahrzeug angehoben.
Der auf den obigen Fotos gezeigte Fliessfertigungstransporter besteht aus einer Schub- / Zugeinheit und einer entsprechenden hydraulisch betriebenen Lastaufnahme. Optional ist für das gegenüberliegende Ende des zu ziehenden Sonderfahrzeugs ein Nachläufer mit integrierter Hubhydraulik erhältlich.
Der Bediener kann das Fahrzeug entweder über die Handdeichsel steuern, oder, wenn dies aus Platzgründen sinnvoller ist, mit der abgesetzten Kabel-Fernbedienung.

Für weitere Informationen zu diesem Fahrzeug nehmen Sie bitte  telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de

Fliessfertigungsfahrzeug für Grosskomponenten

Transportiert Grosskomponenten aller Art auf unterfahrbaren Stahlpaletten / Montagegestellen


Neben Fahrzeugen wird auch eine Vielzahl weiterer Produkte nach dem Fliessfertigungsprinzip gefertigt. Dies können zum Beispiel große Komponenten wie Motoren, Getriebe, Sondermaschinen und vieles mehr sein.
Die Komponenten werden sehr häufig auf Montagegestellen gebaut, welche einer großen Stahlpalette ähneln und von einem passenden Flachbett-Transportfahrzeug unterfahren und angehoben werden können.
Die Fliessfertigungs-Flachbetttransporter fahren komplett unter die Palette / das Montagegestell und heben es von unten soweit an, daß es in der Halle bewegt werden kann.
So werden die zu fertigenden Grosskomponenten auf ihren Montagegestellen von Station zu Station gefahren.
Mit den Flachbett-Transportern als frei lenkbare Transportmittel für die Montagegestelle / Paletten können Sie als Kunde die Linienführung Ihrer Fliessfertigungslinie jederzeit aktuellen neuen Anforderungen anpassen. Sie können Stationen hinzufügen, Stationen wegfallen lassen, die Linienführung ändern, einzelne Montagegestelle mit Produkten aus der Linie ausschleusen und später wieder einschleusen. Es werden keinerlei Bodenarbeiten für Schienenmodifikationen oder ähnliches erforderlich. Sie können somit die Linienführung ad hoc ändern, und dies zu niedrigsten Kosten.

Gewichte der zu montierenden Großkomponenten von 150 to und mehr sind hier nicht ungewöhnlich.

Für weitere Informationen zu diesem Fahrzeug nehmen Sie bitte  telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de

 

   

Fliessfertigungsfahrzeug für extrem lange Produkte

Zirkelt Ihr langes Produkt / Ihre lange Baugruppe um jede Ecke


In vielen Industriebereichen werden Produkte erstellt, die zum Beispiel sehr lang sind und während der Fertigung mehrere Stationen durchlaufen müssen. Dabei müssen sie möglicherweise einmal oder mehrfach auch seitlich verschoben oder gar um enge Kurven von 90° oder 180° gefahren werden.
Dies kann z. Bsp. der Fall sein für lange Wellen von mehreren Metern oder auch in der Produktion von großen schweren Langprodukten, wie z. Bsp. Rolltreppen.

AUf den obigen Fotos sehen Sie unsere Langproduktetransporter, wie sie im industriellen Bereich eingesetzt werden.
Für Fahrten in Längsrichtung reicht üblicherweise eine Schub- / Zugeinheit PTT3 am Kopfende der Gesamtkonstruktion. Am hinteren Ende kann mit einer einfachen Steuergabel mitgelenkt werden. Soll das Produkt quer verfahren werden, so ist am hinteren Ende eine zusätzliche  Schub- / Zugeinheit einzusetzen.

Beide Lastaufnahmen sind mit entsprechend starken Lasträdern ausgestattet und das Gesamtfahrzeug kann von den PTT3 auf der Stelle gewendet werden.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de

Fliessfertigungsfahrzeug zum Transport von Skids

Bewegt Ihre Montagewagen sicher von Station zu Station


Oftmals sind in Fließfertigungslinien Sonderstationen eingebaut, in denen zum Beispiel große Bauteile von einigen Tonnen Gewicht gewendet werden. Dieses Wenden ist erforderlich, weil zum Beispiel das Bauteil vor Erreichen der Station von der Unterseite her mit Anbauten bestückt wurde und nach Durchlaufen der Station von der Oberseite her bestückt werden soll.
Die Bauteile werden dann oftmals auf Transporttrolleys, sogenannten Skids, in die Station und auch wieder herausgefahren. Diese Skids können schienengeführt, aber auch frei verfahrbar sein.
Zum Verfahren solcher Skids wird dann häufig eine Schub- / Zugeinheit PTT3 eingesetzt. Sie wird an das Skid herangefahren und binnen von Sekunden mit ihrer Schnellkupplung mit dem Skid verbunden. Sofort kann das Skid verschoben werden.
Die Schub- / Zugeinheit PTT3 als Fliessfertigungsfahrzeug zum Schieben / Ziehen von Skids kann oftmals wechselweise an einer Vielzahl von Skids eingesetzt werden.

Für weitere Informationen zu diesem Fahrzeug nehmen Sie bitte  telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 0049 2156 419193
Fax: 0049 2156 4979325
eMail: info@seidel-handlingsysteme.de

Schwere_vertikale_Abwickelhaspeln Stanzwerkzeug Wechsler Cargo Mover Transportgestell Fahreinheit Fliessfertigungs Fahrzeugsystem Coilverarbeitung Excenterpresse_Serie_PEF VF Handlingsysteme Transport Werkzeuge allgemein mittlerer_Zangenvorschub Coilverarbeitung Folgeverbundwerkzeug Wechselwagen Frontlader Hochhub Schere Werkzeugwechsel Leichte_CAMU_Ab und Aufwickelhaspeln